Verbandsliga

Unnötige Niederlage gegen Atomics

Veröffentlicht: Sonntag, 23. Juni 2013 12:28

Die Herren haben im gestrigen Spiel gegen die  Neuenburg Atomics eine unnötige Niederlage hinnehmen müssen!

Das Spiel fing sehr vielversprechend an, die Gäste gingen im ersten Durchgang leer aus, die Green Sox konnten durch einen Solo-Homerun von Christian Hägele gleich in Führung gehen. Die Sox bauten in den nächsten Innings ihren Vorsprung kontinuierlich aus, mussten sich aber in zwei aufeinanderfolgenden Innings mit Läufer auf allen Bases (bases loaded) von der Offensive zurückziehen. Es folgte ein weiterer Homerun von Mike Emerick und die Gegner konnten ebenso einen Schlag über den Zaun für einen Punkt verbuchen.

Die Green Sox verloren allmählich ihre anfängliche gute Konzentration und es schlichen sich unnötige Fehler ein, die dazu führten, dass die Gäste Ende des 7. Innings mit 5 : 5 gleich auflagen. Im achten Inning gingen beide Mannschaften leer aus; würde es zu einer Spielverlängerung kommen?

Die Atomics erzielten im 9. Durchgang 2 Runs, die Green Sox waren gewollt diesen Defizit wieder wettzumachen, konnten aber nur einen Läufer heim bringen und so endete die Begegnung unnötigerweise 7 : 6.

 

Es Spielten: Alan Emerick, Armando Escabado, Carlos Montas Mota, Christian Hägele, David Hummel, Domingo Green, James Price, Mike Emerick und Marcel Schulze.

 

Einen besonderen Dank an Tino Gudowius, der für den fehlenden Umpire eingesprungen ist.

 

Zuschauer: ca 20

Pokalrunde - Krimi in Ulm

Veröffentlicht: Sonntag, 14. April 2013 18:38

 

Nach rund 3,5 Stunden und 11 Innings haben die Green Sox Herren mit 7 : 6 die Ulm Falcons heute in Ulm besiegt.

Mit nur neun Spieler haben sie das schier unmögliche geschafft. Dank der starken Verteidigung und der Schlagfreude ihres Trainers, Allan, haben sie den Ausgleich geschafft und mussten noch 2 Innings ranhängen, bis zur engültigen Spielstand.

Wir beglückwünschen die Spieler und werden in der 2. Runde in Göppingen am 01.05.2013 mitfiebern.

Green Sox patzen zum Saisonabschluss

Veröffentlicht: Mittwoch, 12. September 2012 22:40
Am vergangenen Sonntag traten die Göppingen Green Sox gegen die Freiburg Knights zum letzten Spiel der Saison an. Gleich zu Beginn der Partie wurde jedoch klar, dass es ein schwerer Tag für die Göppinger werden würde. Zwar konnte sich gleich im ersten Spielabschnitt Daniel Emerick mit einem weiten Schlag in Punktposition bringen, jedoch konnten diese Möglichkeit nicht verwertet werden und so ging es ohne Punkte in die Verteidigung. Die Freiburger hingegen konnten durch Fehler in der Verteidigung mit drei Punkten in Führung gehen. Nach einem punktelosen Zweiten Durchgang auf beiden Seiten, konnten die Green Sox im dritten Spielabschnitt auf 2:3 verkürzen. Weitere Fehler in der Verteidigung führten im fünften und sechsten Spielabschnitt zum moralischen Einbruch. Weitere acht Punkte der Freiburger sorgten für ein frustrierendes 2:11 zum Ende des sechsten Spielabschnittes. Nun mit Christoph Eibl auf dem Wurfhügel, konnten danach zwar die Freiburger vom Punkten abhalten werden, jedoch gelangen den Green Sox in der offensive nur vier weitere Punkte. So mussten die Green Sox eine Niederlage von 6:11 hinnehmen. Mit der schlechtesten Offensivleistung der Saison, von nur vier Schlägen in neun Spielabschnitten war an diesem Spieltag kein Sieg zu holen. Nur Daniel Emerick mit zwei, Erik Hummel und Allan Emerick mit jeweils einem Schlag konnten für etwas Bewegung sorgen.

BWBSV-Ligaeinteilung 2013

Veröffentlicht: Freitag, 01. März 2013 10:57

Verbandsliga BB

Freiburg Knights

Göppingen Green

Heidelberg Hedgehogs

Kehl Mosquitos

Neuenburg Atomics 2

Sindelfingen Squirrels

Schriesheim Raubritter

Tübingen Hawks 2

Ulm Falcons

(gespielt wird eine 2er-Runde

= 18 Spieltage/16 Spiele pro Mannschaft)

Green Sox verlieren an Boden

Veröffentlicht: Mittwoch, 05. September 2012 22:21
Am vergangenen Sonntag empfingen die Göppingen Green Sox die aktuellen Tabellenkonkurrenten Herrenberg Wanderers. In einer äußerst spannenden Partie konnten sich die Göppinger leider nicht durchsetzen und verloren 9:8. Leider mussten die Green Sox, mit drei fehlenden Spielern der Startaufstellung, in die Partie starten. Glücklicherweise konnte Trainer Allan Emerick auf den Youngster Daniel Ameel, auf einer der fehlenden Positionen setzen. Dieser zeigte auf der Position des Shortstops eine herausragende Leistung. Insgesamt zeigten die Green Sox eine starke Leistung. So konnten Allan Emerick und Daniel Ameel jeweils zwei und Daniel Emerick mit drei Schlägen für die nötigen Punkte sorgen. Anfangs noch im Rückstand, konnten die Sox zur Mitte des Spiels die Oberhand gewinnen. Bis ins achte Inning konnte diese Führung gehalten werden, ehe die Wanderers zwei Punkte zum 8:9 erzielten. Dies versuchten die Sox im letzten Durchgang nochmals zu drehen. Mit zwei Läufern auf Base und dem Ausgleich in greifbarer Nähe konnten jedoch die Herrenberger das Spiel beenden ehe die Punkte erzielt werden konnten. Letztendlich blieben zu viele Chancen ungenutzt. Insgesamt drei mal wurden die Sox mit geladenen Bases, also drei Läufern auf Base, aufgehalten. Nun wird es im Aufstiegskampf knapp. Hätten die Green Sox gewonnen, wäre der Aufstieg in die Regionalliga gesichert gewesen. Nun müssen die Sox auf eine Niederlage der Herrenberger hoffen, um den Aufstieg zu sichern.
© 2018 1. Baseball- und Sotfballclub Göppingen Green Sox e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top